irani.at

Werbung auf irani.at

 

 
Iran macht Druck auf EU hinsichtlich der Rettung des Atomdeals
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Die Europäer sollen ihre Bemühungen intensivieren, sagte ein Sprecher des Außenministeriums. Der Prozess solle beschleunigt werden

Mehr lesen...

Anrainerstaaten regeln Rechtsstatus des Kaspischen Meeres
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Seit dem Zerfall der Sowjetunion streiten die fünf Anrainerstaaten um das Kaspische Meer mit seinen Öl-, Gas- und Kaviarschätzen. Nun gibt es einen Vertrag - wer hat sich durchgesetzt?

Der größte Profiteur dieser Regelung wäre Kasachstan, der klare Verlierer hingegen Iran.

Mehr lesen...

Neue US-Sanktionen erwischen Russland eiskalt
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Mit einer Verschärfung der Russland-Sanktionen hatten Investoren nicht gerechnet: Der Rubel sackt ab, der weltgrößte Aluminiumhersteller kämpft ums Überleben.

Viel ist international derzeit die Rede von der Wirtschaftsmacht China, vom Ausstieg von Schwellenländern wie Indien und Brasilien und von der Wirtschaftskraft eines vereinigten Europas. Mehr lesen...

Grillverbot aufgrund von Waldbrandgefahr
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Durch die lang anhaltend hohen Temperaturen sind die Wälder und Wiesen ausgetrocknet. Aufgrund möglicher Waldbrandgefahr gilt für Wien derzeit ein Grillverbot.

Mehr lesen...
Iran: "Nationale Einheit" gegen die Kriseg
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Rund eine Woche vor den neuen US-Sanktionen sucht Teherans politische Führung nach Rezepten, um das schwer lädierte Land zu stabilisieren. Eine Amnestie könnte bevorstehen.

Mehr lesen...
Asylpolitik made in Austria – Eine Bewertung
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Kanzler Sebastian Kurz hat konkrete Vorstellungen für eine Reform der europäischen Flüchtlings- und Asylpolitik – und stößt damit neben Applaus auch auf Kritik. Was davon ist berechtigt?

Mehr lesen..
Krieg der Worte zwischen Washington und Teheran
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Seit dem Ausstieg der USA aus dem Atomdeal mit dem Iran verschlechtern sich die Beziehungen stetig

Der Tweet Donald Trumps war in Großbuchstaben gehalten: "Bedrohen Sie niemals wieder – NEVER EVER – die USA, oder Sie werden Konsequenzen zu spüren bekommen, die nur wenige in der Geschichte jemals zu spüren bekommen haben." Mehr lesen..

Flüchtlingszentren: EU bietet Mitgliedern 6.000 Euro pro Asylwerber
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Union stellt Pläne zu Ausschiffungsplattformen vor und will alle Kosten übernehmenr

Die EU-Kommission hat am Dienstag Vorschläge zu den sogenannten Ausschiffungsplattformen präsentiert. Mehr lesen..

Iran klagt USA wegen Wiederverhängung von Sanktionen an
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Iran klagt USA wegen Wiederverhängung von Sanktionen an

Teheran wirft Washington vor, gegen Völkerrecht zu verstoßen.

Der Iran hat beim Internationalen Gerichtshof (IGH) Klage gegen die USA wegen der Wiederverhängung und Verschärfung von Strafmaßnahmen eingereicht. Mehr lesen..

Gratis Lernhilfe im August
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Von 30. Juli bis 30. August 2018 werden an 19 VHS-Standorten Sommer-Lernstationen angeboten. Sie sind von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Schülerinnen und Schüler der öffentlichen Neuen Mittelschule und AHS-Unterstufe erhalten dort kostenlose Unterstützung in den Unterrichtsfächern Deutsch, Mathematik und Englisch, um sich auf das kommende Schuljahr oder eine etwaige Nachprüfung vorzubereiten. Mehr lesen...

Wenn ihr an mich denkt, seid nicht Traurig.
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Erzählt lieber von mir und traut euch ruhig, zu lachen. Lasst mir einen Platz zwischen euch, Sowie ich ihn in Leben hatte.

Die Trauerfeier ist am. Freitag 13.07.2018 findet auf folgende Adresse:

Mehr lesen...

Österreichs Regierung will keine Asylanträge mehr in der EU gestatten
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Österreichs Regierung will keine Asylanträge mehr in der EU gestatten
NBundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat es schon bei Österreichs Übernahme des EU-Ratsvorsitzes ausgesprochen: Während der sechsmonatigen Präsidentschaft will sich die türkis-blaue Bundesregierung in erster Linie für den Schutz der EU-Außengrenzen einsetzen. Aber auch mit weiteren Verschärfungen im europäischen Asylwesen wird geliebäugelt: Laut einem Papier des österreichischen Vorsitzes im Rat der Europäischen Union wird als Ziel verfolgt, dass "keine Asylanträge mehr auf EU-Boden gestellt werden" können. Mehr lesen...

Fahrrad selbst reparieren
اخبار سایت ایرانیان اتریش

1 Check - 2 Rad selbst reparieren
Im Sommer holen viele das Fahrrad wieder aus dem Keller. Davor sollte der Drahtesel aber gründlich unter die Lupe genommen werden. Experte Stefan Unfried erklärt, was zu berücksichtigen ist.
Mehr lesen...

Radio irani/ Juli - Sendungen, Studenten, Integration

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Unruhen wegen Wassermangels im Iran
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Nach Demonstrationen in Teheran kommt es nun auch im Südwesten des Landes zu Protesten
Nach tagelangen Protesten in Teheran ist es am Wochenende auch in anderen Teilen des Irans zu Unruhen gekommen. Auslöser waren Probleme mit der Wasserversorgung.
Mehr lesen...

Danke
اخبار سایت ایرانیان اتریش


Queiroz schimpft nach WM-Aus über Ronaldo-Gelb
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Irans Trainer nach dem Remis gegen Portugal: "Wo ist der Unterschied zwischen dem Ellenbogen von Ronaldo und einem anderen Ellenbogen?"
Irans Nationaltrainer Carlos Queiroz hat nach dem WM-Aus die Handhabung des Videobeweises in Russland heftig kritisiert. Der 65-Jährige monierte vor allem, dass Portugal-Star Cristiano Ronaldo nach einem Schlag auf dem Platz bleiben durfte. Mehr lesen...

WM-Iran gegen Portugal, ***Public Viewing*** 25.06.2018
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Iran gegen Portugal ***Public Viewing***

FREIER EINTRITT!!!
Iran spielt in der härtesten Gruppe und benötigt unsere Unterstützung!
Die Summerstation auf der Donauinsel überträgt alle WM Spiele auf einer riesigen LED Wand!
Fußball, Snacks und Getränke sorgen für gute Laune - egal wie das Match ausgeht! Mehr...

Beim Barte des Ronaldo: Portugal und Iran optimistisch
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Portugal will Sieger der Gruppe B werden. Dazu wäre ein Sieg über den Iran wohl nötig. Aber der Außenseiter unter seinem portugiesischen Coach geht selbstbewusst in die Partie
Ronaldo trägt Bart. Naja Bart, Hipster ist er keiner, aber er scheint ein wenig zusammenzusparen am Kinn.
Mehr lesen..
.

35. Donauinselfest 2018
اخبار سایت ایرانیان اتریش

22.6. bis 24.6.2018

FREIER EINTRITT!!!
Das Donauinselfest bietet auch im Jahr 2018 eine unterhaltsame Reise durch Konzerte, Kabarett, sportliche Attraktionen, kulinarische Schmankerl, extra Programm für Kinder und Information über Arbeitswelt und Politik – auch für dich ist in diesem Jahr bestimmt etwas Interessantes, Neues oder bereits Liebgewonnenes dabei.
Mehr lesen..
.

WM-Iran gegen Spanien ***Public Viewing*** 20.06.2018
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Iran gegen Spanien ***Public Viewing***

FREIER EINTRITT!!!
Iran spielt in der härtesten Gruppe und benötigt unsere Unterstützung!
Die Summerstation auf der Donauinsel überträgt alle WM Spiele auf einer riesigen LED Wand!
Fußball, Snacks und Getränke sorgen für gute Laune - egal wie das Match ausgeht! Mehr...

Iran siegt 1:0 gegen Marokko
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Just der Joker der Marokkaner trifft in der Nachspielzeit ins falsche Tor und beschert den Iranern erst den zweiten Sieg in ihrer WM-Geschichte.

Aziz Bouhaddouz war der einsamste Mann im riesigen Stadion von St. Petersburg. Der Stürmer des deutschen Zweitligisten FC St. Mehr lesen...
Video ansehen: Iran Nationalteam nach dem Gewinn der Fußballweltmeisterschaft 2018 gegen Marokko

WM-Iran gegen Marokko ***Public Viewing***
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Iran gegen Marokko ***Public Viewing***

FREIER EINTRITT!!!

Iran spielt in der härtesten Gruppe und benötigt unsere Unterstützung!
Die Summerstation auf der Donauinsel überträgt alle WM Spiele auf einer riesigen LED Wand!
Fußball, Snacks und Getränke sorgen für gute Laune - egal wie das Match ausgeht! Mehr...

WM-Spielplan 2018

اخبار سایت ایرانیان اتریشWM-Spielplan 2018 als Alle Spiele und Termine im Überblick

Mit unserem WM-Spielplan als PDF zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland

Mehr...

Radio irani/ Juni - Sendungen

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Laut dem Büro von Stadtrat Jürgen Czernohorszky wird die Regelung im Herbst im Landtag beschlossen

اخبار سایت ایرانیان اتریشWien – Die für den Jugendschutz zuständigen Länder haben sich schon im März 2017 bei der Jugendreferentenkonferenz unter anderem darauf verständigt, ein generelles Rauchverbot bis 18 Jahre einzuführen – und das in den zuständigen neun Landtagen bis Mitte 2018 zu beschließen. Mehr...

Autobauer PSA zieht sich aus Iran zurück

اخبار سایت ایرانیان اتریشDer französische Konzern könnte wegen der US-Sanktionen seine Geschäfte auf Eis legen, ist aber noch um eine Ausnahme von den Sanktionen bemüht

Der französische Autobauer PSA bereitet sich wegen der drohenden US-Sanktionen darauf vor, seine Iran-Geschäfte auf Eis zu legen. Mehr...

Radio Irani, Ihr Radio, März. Sendung (04.06.2018 18:00 - 19:00 Uhr)

اخبار سایت ایرانیان اتریشRadio irani, Ihr radio (Persische Radio-Sendung): Im Raum Wien auf UKW 94.0, im Telekabel auf 92.7 und weltweit im Internet.

Gast in der Sendung ist Hr. Dr. Mirzaie studieren in Österreich und Iran. Mehr...

Ölpreise weiter auf Talfahrt
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Der Preis für ein Barrel Brent ist um 1,43 Dollar auf 75,01 Dollar gesunken

New York / London – Die Ölpreise standen auch am Montag im asiatischen Handel stark unter Druck. Am Markt gelten weiterhin Signale für ein höheres Rohölangebot als Auslöser – mit Russland und Saudi-Arabien haben führende Ölstaaten höhere Fördermengen in Aussicht gestellt. Mehr lesen...

Vierjährigen von Balkon in Paris gerettet: "Spider-Man" wird nun Franzose
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Präsident Macron traf den Malier am Montag persönlich und sagte ihm die französische Staatsbürgerschaft zu

Paris – Auch die verwegensten Helden sind bisweilen schüchtern. Mamoudou Gassama wagte sich am Montagmorgen gegenüber Emmanuel Macron nur auf eine Kante des goldbestickten Stuhls zu setzen.
Mehr lesen und das Video ansehen...

Rassismusvorwurf gegen Wiener Polizei nach Verkehrskontrolle
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Fahrzeuglenkerin und Beifahrerin kritisieren Amtshandlung, die sie per Facebook-Livestream dokumentierten, als "rassistisch motiviert"

Jane D. und ihre Freundin waren vergangenen Mittwoch auf einer Kinopremiere in Wien gewesen, am späten Abend fuhren sie nachhause. Sie passierten die Urania auf der ganz linken Spur, rechts stand die Polizei, um Fahrzeuglenker zu kontrollieren, erzählt Jane, die anonym bleiben will, dem STANDARD. Mehr lesen...

Iran: USA kündigen "stärkste Sanktionen der Geschichte" an - und drohen Europa
اخبار سایت ایرانیان اتریش

US-Außenminister Mike Pompeo will beispiellosen finanziellen Druck auf Teheran ausüben. Und er warnt mit Blick auf Europa vor "verbotenen Geschäften" mit dem Iran.

Die USA wollen nach dem Ausstieg aus dem Atomabkommen mit dem Iran den finanziellen Druck auf das Land massiv erhöhen. Washington werde "die stärksten Sanktionen ins der Geschichte" verhängen, sagte US-Außenminister Mike Pompeo am Montag in Washington. Mehr lesen...

AUSSENWIRTSCHAFT UPDATE Iran (Gesamtjahr 2017)
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Österreichische Exporte In den Iran 2017:
301,7 Millionen EURO

Österreichische Importe aus dem Iran 2017: 99,00 Millionen EUR

Prognose für 2018: 453,90 Millionen EURO

Mehr lesen...

Mord an siebenjährigem Mädchen in Wien: Mutmaßlicher Täter ist erst 16 Jahre alt
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Der Jugendliche, der ebenfalls in dem Gemeindebau in Döbling wohnte, hat die Tat laut Polizei gestanden. Sein Motiv soll "allgemeine Wut" gewesen seinn

Wien – Der Tod eines siebenjährigen Mädchens im Dittes-Hof in Wien-Döbling dürfte geklärt sein: Die Polizei hat einen erst 16-jährigen Nachbarn der Volksschülerin festgenommen, der die Tat bereits gestanden an. Ein erkennbares Motiv hatte er laut Polizei nicht. Mehr lesen...

13.05.2018 ist Muttertag

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Radio irani/ Mai - Sendungen

اخبار سایت ایرانیان اتریش

USA steigen offenbar aus dem Atomdeal mit dem Iran aus
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Frankreichs Präsident berichtet von Entscheidung noch vor offizieller Verkündung – Die USA wollen Sanktionen gegen Teheran nun sogar noch verschärfen

Die USA steigen dem Vernehmen nach aus dem Atomdeal mit dem Iran aus. Dies meldet die "New York Times" unter Berufung auf Frankreichs Präsident Emmanuel Macron, der mit US-Präsident Donald Trump telefoniert hat. Mehr lesen...

Radio Irani, Ihr Radio, März. Sendung (07.05.2018 18:00 - 19:00 Uhr)

اخبار سایت ایرانیان اتریشRadio irani, Ihr radio (Persische Radio-Sendung): Im Raum Wien auf UKW 94.0, im Telekabel auf 92.7 und weltweit im Internet.

Gast in der Sendung ist Hr. Dr. Mirzaie studieren in Österreich und Iran. Mehr...

Gelbeseiten: Ärzte / Hebammen / Persische (iranische) Ärzte und Hebammen in Österreich
اخبار سایت ایرانیان اتریشMED.UNIV. & Medizinalrat Dr. Hariri Kyomars

Geriatrie & Psychotherapie

Ordinationszeiten: nach Vereinbarung
1210 Wien, Siemensstr 14 Stg. 3 (Stadtplan)
Tel.: 01 292 73 00

Mehr...

Ein strenger iranischer Richter muss selbst vor Gericht
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Ende langer Suche nach ultrakonservativem Juristen. Jugendliche hatten ihn auf "Wanted"-Postern abgebildet

Er ist verhaftet" titelten die meisten Zeitungen im Iran, und es war sofort klar, wer gemeint war: Said Mortazavi, berüchtigter Staatsanwalt und Richter, der mehr als 250 Journalisten hat verhaften lassen und der beschuldigt wird, am Tod mehrerer Gefangener im Evin-Gefängnis und im Internierungslager Kahrizak beteiligt gewesen zu sein. Mehr lesen...

Gelbeseiten: Ärzte / Hebammen / Persische (iranische) Ärzte und Hebammen in Österreich
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Dr. Med Parvizi Daryousch (Plastische und Ästhetische Chirurgie)
Die Rhinoplastik nach der Piezo-Methode

BRUST, Die operative Veränderung der Brustgröße im Einklang mit dem Körper der Frau.

GESICHT, Operative und nicht-operative Behandlungen mit Botox und Fillern zur Verjüngung des Gesichts meiner Patientinnen und Patienten. Botoxbehandlungen bei Migräne sowie übermäßigen Schwitzen.

Mehr...

Die iranische Währung (Rial) war wegen Ängsten vor Sanktionen im Atomstreit auf ein Allzeittief zum Dollar gefallen
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Iran untersagt Geschäfte mit Kryptowährungen.

Notenbank: Digitalgeld könnte zur Geldwäsche eingesetzt werden

Die iranische Notenbank hat den Finanzinstituten der islamischen Republik Transaktionen mit Kryptowährungen verboten. Mehr lesen...

Iranische Polizistinnen schlagen Frau wegen Kleidung
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Iranische Polizistinnen haben eine junge Frau in Teheran verprügelt, weil sie ihrer Ansicht nach nicht "islamisch" gekleidet war. Ein am Donnerstag in den sozialen Medien veröffentlichtes Handyvideo von dem Vorfall sorgte landesweit für große Empörung. Die junge Frau hatte sich der Festnahme widersetzt und gegen die Vorgehensweise der Sittenpolizei protestiert. Mehr lesen & das Video ansehen...

Iran verbietet Schulen die Nutzung ausländischer sozialer Netze
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Instagram und Telegram sehr beliebt in Islamischer Republik.

Das iranische Bildungsministerium hat den Schulen im Land die Nutzung ausländischer sozialer Medien verboten. Die Bildungseinrichtungen der Islamischen Republik dürften für ihre Kommunikation künftig nur noch auf "einheimische Netzwerke" zurückgreifen, berichtete die Nachrichtenagentur Irna am Sonntag unter Berufung auf das Bildungsministerium.Mehr...

Regierung will Daten der Bürger für Forschung freigeben
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Das Ermächtigungsgesetz liegt bereits im Parlament und soll ab 2019 gelten. Auch eine Öffnung der ELGA-Daten ist möglich. Scharfe Kritik kommt von Datenschützern.

Die Regierung will persönliche Daten der Österreicher für die Forschung freigeben, darunter auch Informationen der elektronischen Gesundheitsakte ELGA. Ein entsprechendes Ermächtigungsgesetz liegt bereits im Parlament. Mehr...

Gelbeseiten: Ärzte / Hebammen / Persische (iranische) Ärzte und Hebammen in Österreich
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Ihre Hebamme und Stillberaterin stellt sich vor

Als leidenschaftliche Hebamme & Stillberaterin mit mehr als 25 Jahren Erfahrung teile ich meine Erfahrungen gerne mit jungen Müttern, um ihnen einzigartige Stillmomente zu ermöglichen.

Hausbesuche werden in Wien und Wien Umgebung angeboten.

Mehr...

26-Jähriger feuerte bei türkischer Hochzeit in Wien mit Schreckschusspistole
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Bis Jahresende soll es mehr als 14.000 Kameras geben. Die Anfragen der Polizei werden hingegen weniger

Österreicher wurden Waffe und Munition abgenommen, er wird angezeigt Wien.

Mehr...

Wiener Linien bauen Videoüberwachung aus
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Bis Jahresende soll es mehr als 14.000 Kameras geben. Die Anfragen der Polizei werden hingegen weniger

Derzeit werden bei den Wiener Linien für die Videoüberwachung rund 12.500 Kameras eingesetzt. Laut einem Bericht von orf.at soll aber bis Ende des Jahres auf etwa 14.100 Kameras aufgestockt werden. Mehr...

Kurz gibt Kopftuchverbot für Kinder in Auftrag)
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Damit keine Parallel-Gesellschaften entstehen, sollen Kopftücher auch aus Kindergärten und Volksschulen verschwinden, sagt der Kanzler. Noch heute wird eine entsprechende Gesetzesinitiative eingeleitet.
Den Anfang machte Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ). Er forderte ein Kopftuchverbot an Kindergärten und Volksschulen. Dies wäre eine Maßnahme, damit "die Mädchen in ihrer Entwicklung bis zum zehnten Lebensjahr geschützt sind und sich frei entwickeln und integrieren können", hatte er am Wochenende erklärt. Nun greift Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) den Vorstoß auf. Mehr...

13 bedar 2018

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Liebe Freunde,
Unser jährliches Picknick - Fest Platz wurde von anderen Personen in Anspruch genommen, deshalb können wir leider heuer nicht euer Gastgeber sein.
Happy Picknick Fest
Irani.at Team

Radio irani/ 13bedar - Sendungen

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Im Raum Wien auf UKW 94.0, im Telekabel auf 92.7 und weltweit im Internet Mehr...

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Radio irani/ Nowruz - Sendungen

Happy New Year
Nowruz 2018 / 1397 am 20.03.2018 um 17:15:28
persisches Neujahr: am 20.03.2018, 17:15:28 Uhr
Es sind noch:
bis zum Jahreswechsel.
13.03.2018 Feuerfest, Mitwinterfest

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Der 8. März – Internationaler Frauentag

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Radio irani/ März - Sendungen

Gast in der Sendung ist Hr. Dr. Mirzaie
Studieren in Österreich, Gast-Moderatorist Mehdi Salimi Mehr... اخبار سایت ایرانیان اتریش

Radio Irani, Ihr Radio, März. Sendung (05.03.2018 18:00 - 19:00 Uhr)

اخبار سایت ایرانیان اتریشRadio irani, Ihr radio (Persische Radio-Sendung): Im Raum Wien auf UKW 94.0, im Telekabel auf 92.7 und weltweit im Internet.

Gast in der Sendung ist Hr. Dr. Mirzaie studieren in Österreich und Iran. Mehr...

Mehrere Mineralölfirmen geweigert, das Flugzeug des iranischen Außenministers zu betanken.

Wie jetzt erst herauskam, haben sich mehrere Mineralölfirmen geweigert, das Flugzeug des iranischen Außenministers zu betanken, der zur Sicherheitskonferenz nach München reisen wollte. Schließlich fand das Auswärtige Amt doch eine Lösung.
Vor der Münchner Sicherheitskonferenz Mitte Februar hat die Bundesregierung nach einem Medienbericht nur mit Mühe einen Eklat verhindert. Grund war danach die Weigerung mehrerer Mineralölfirmen am Münchner Flughafen, das Flugzeug des iranischen Außenministers Dschawad Sarif zu betanken. Mehr...

Debatte über Kopftuchverbot beschäftigt Wiens SPÖ weiter

Rouhani-Berater: "Sie war keine Spionin"

In der Wiener SPÖ setzt sich die Debatte rund um ein Kopftuchverbot an Schulen fort. Die Sektion 8 sprach sich am Freitag in einem offenen Brief vehement gegen ein solches aus. Mehr...

Iran: 2003 zum Tode gekommene kanadische Reporterin war unschuldig

Teheran – Die während einer Verhaftung 2003 zu Tode gekommene kanadisch-iranische Fotojournalistin Zahra Kazemi war nach Angaben eines Beraters von Präsident Hassan Rouhani unschuldig. Im Fall der wegen Spionage verhafteten Frau seien viele Fehler gemacht worden. "Sie war keine Spionin", sagte Ali Yunessi, auch Leiter der Abteilung für politische Minderheiten, der Zeitung "Iran" (Sonntag). Mehr...

Iranisch-kanadischer Umweltschützer in iranischer Haft gestorben

Teheran – Im Landesinneren des Iran ist am Sonntag ein Passagierflugzeug abgestürzt. Nach Angaben der Nachrichtenagentur FARS war die iranische Maschine des Typs ATR-72 der Fluglinie Aseman Airlines mit 59 Passagieren und 6 Crewmitgliedern an Bord auf dem Weg vom Flughafen Mehrabad nach Yasuj im Südwestiran, Mehr...

Afghanin erstochen: Gutachten zeigt, Bruder ist deutlich älter

Ein im Tatzeitpunkt vorgeblich 18-jähriger gebürtiger Afghane, der am 18. September 2017 in Wien-Favoriten seine jüngere Schwester erstochen haben soll, ist in Wahrheit älter als 21. Das hat ein von der Staatsanwaltschaft in Auftrag gegebenes Gutachten ergeben, wie Behördensprecherin Christina Ratz am Freitag der Austria Presse Agentur bestätigte Mehr...

14.02.2018

Talente entdecken am Töchtertag 2018

Schülerinnen können sich seit 12. Februar auf der Website Wiener Töchtertag anmelden.

Am 26. April 2018 findet der 17. Wiener Töchtertag statt. Rund 160 Unternehmen aus Technik, Handwerk und Naturwissenschaften laden Mädchen dazu ein, Branchen kennenzulernen, die immer noch als Männerdomänen gelten. Mehr...

Iranisch-kanadischer Umweltschützer in iranischer Haft gestorben

Justiz: Kavous Seyed Emami nahm sich im Gefängnis das Leben. Der 63-Jährige war wegen Spionageverdachts festgenommen worden

Zwei Wochen nach seiner Festnahme im Iran ist ein bekannter iranisch-kanadischer Umweltschützer in Haft gestorben.
Mehr...

Radio irani/ Februar - Sendungen

Gast in der Sendung ist Hr. Mag. Nasiri
Geldtransfer zwischen Österreich und Iran Mehr... اخبار سایت ایرانیان اتریش

Radio Irani, Ihr Radio, Feb. Sendung (05.02.2018 18:00 - 19:00 Uhr)

اخبار سایت ایرانیان اتریشRadio irani, Ihr radio (Persische Radio-Sendung): Im Raum Wien auf UKW 94.0, im Telekabel auf 92.7 und weltweit im Internet.

Gast in der Sendung ist Hr. Mag. Nasiri über sichere Geldtransfer zwischen Österreich und Iran. Mehr...

Präsidialamt: Immer mehr Iraner gegen Kopftuchzwang

Wachsender Widerstand gegen Bekleidungsvorschriften "besorgniserregend" – Bericht des Präsidialamtes gilt als Erfolg der Anti-Kopftuch-Proteste.

Teheran – Immer mehr Iraner sind einem Bericht des Präsidialamts zufolge gegen die Kopftuchpflicht für Frauen im Land.
Mehr...

Ikea-Gründer Ingvar Kamprad gestorben

Er revolutionierte das Möbelgeschäft, indem er seine Kunden die Einrichtung selbst zusammenbauen ließ. Auf seine Kappe gehen Kultprodukte wie das Bücherregal "Billy". Ingvar Kamprad, schwedischer Gründer des internationalen Handelsriesen Ikea, ist nun in seinem Haus in der schwedischen Provinz Smaland nach kurzer Krankheit im Kreis seiner Familie im Alter von 91 Jahren friedlich eingeschlafen, teilte das Unternehmen am Sonntag mit. Mehr...

Iranische "Anti-Kopftuch"-Demonstrantin angeblich freigelassen

Teheran – Eine Iranerin, die vergangenen Monat in der Stadtmitte Teherans als Protest ihr Kopftuch abgenommen und daraufhin verhaftet wurde, ist angeblich aus der Haft freigelassen worden. Dies twitterte am Montag Reza Khandan, der Ehemann der renommierten Menschenrechtsanwältin Nasrin Sotudeh. Die iranischen Medien haben bis jetzt weder über ihre Festnahme noch über eine Freilassung berichtet. Mehr...

Irans Geheimdienst sieht Schuld für Unruhen nicht im Ausland

Teheran. Für den iranischen Geheimdienst haben Reformgegner die regimekritischen Unruhen im Land ausgelöst, und nicht das Ausland, wie das der Klerus behauptet. Nicht Feinde im Ausland, sondern Kreise im Inland hätten die Unzufriedenheit der Menschen provoziert, sagte Geheimdienstchef Mahmoud Alawi am Sonntag. Mehr...

In Tirol agierende Drogenbande: 45 Festnahmen

60 Verdächtige ausgeforscht – Suchtgiftring soll seit Frühjahr 2017 rund 50 Kilogramm Marihuana in Umlauf gebracht haben .
Für 45 von ihnen – darunter zwei Frauen – klickten die Handschellen. Die Verdächtigen im Alter von 15 bis 48 Jahren stammen laut LKA aus Afghanistan, Österreich, dem Iran, Armenien, Mehr...

Öltanker vor China gesunken - Alle 30 Iraner an Bord tot

Der Tanker "Sanchi" war am vergangenen Wochenende mit einem chinesischen Getreidefrachter kollidiert und in Flammen aufgegangen. Nun ist er im Ostchinesischen Meer versunken.
Der vor mehr als einer Woche im Ostchinesischen Meer in Brand geratene Öltanker "Sanchi" ist gesunken. Mehr...

Weiterbildung "Migra-Bil" - Integration in Wien

Bei "Migra-Bil" wird Wissen über Vereinsarbeit, die Organisation von Veranstaltungen, Fördermöglichkeiten, interkulturelle Kommunikation, die Wiener Stadtverwaltung und das Diversitätsmanagement der Stadt Wien vermittelt.
Die Veranstaltungen sind gratis und richten sich an Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen und weitere Interessierte ab 16 Jahren. Nach Ende des Kurses wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt. Mehr...

Ein iranischer Öltanker droht vor Chinas Küste zu explodieren
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Ein Rettungsversuch der Crew ist fehlgeschlagen. Es gibt kein Lebenszeichen von der 32-köpfigen Besatzung. Der Tanker hat 136.000 Öl geladen.

Ein iranischer Öltanker, der am Samstag vor der chinesischen Küste in Brand geraten ist, könnte in die Luft gehen. Der Tanker drohe "zu explodieren oder zu sinken", teilte das chinesische Verkehrsministerium am Montag mit. Bisher gebe kein Lebenszeichen von der Besatzung auf dem brennenden Schiff. Mehr...

Blick von Wien nach Teheran
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Dr. Jaleh Lackner-Gohari:
An der iranischen Community im Ausland zeige sich die Diskrepanz einer von Ideologien geprägten Gesellschaft, sagt die Medizinerin Jaleh Lackner-Gohari. (c) Stanislav Jenis

Die iranische Community in Österreich ist traditionellerweise kein Freund des religiösen Regimes. Mehr...

Protestwelle mit mindestens 20 Toten trifft Irans Regierung unvorbereitet
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Man solle sich keiner Illusion hingeben, schrieb die Zeitung "Ettelaat" in einem Leitartikel am Sonntag: "Demonstrationen und Forderungen der Massen ohne vorgegebenes Ziel und ohne Sprecher können nicht erfolgreich sein." Und sie hielt fest: "Wenn die Unzufriedenheit der Massen in den staatlichen Medien keine Resonanz findet, ist die Bevölkerung gezwungen, ihre Informationen von anderen Quellen zu beziehen, und man verliert jedes Vertrauen in das System." Mehr...

Radio irani/ Jänner - Sendungen

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Radio Irani, Ihr Radio, Jänner Sendung (01.01.2018 18:00 - 19:00 Uhr)

اخبار سایت ایرانیان اتریشRadio irani, Ihr radio (Persische Radio-Sendung): Im Raum Wien auf UKW 94.0, im Telekabel auf 92.7 und weltweit im Internet.

Mehr...

31.12.2017 - 01.01.2018
اخبار سایت ایرانیان اتریش
28.12.2017, 10:20 Uhr U6 ist gesperrtt: Rettungseinsatz
اخبار سایت ایرانیان اتریش

U6 ist wegen Rettungseinsatz gesperrtt

Ein gelbes Symbol kennzeichnet eine Verspätung, z.B. wegen einer Verkehrsbehinderung. Ein rotes Symbol zeigt eine Störung an, d.h. der Betrieb auf der Linie ist unterbrochen.

Mehr...

Weihnachten
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Zu Weihnachten feiern Christen die Geburt des Jesus von Nazareth. Die heutigen Weihnachtsbräuche sind größtenteils erst im 19. Jahrhundert entstanden, als Weihnachten als Fest nicht nur der Heiligen sondern faktisch auch der bürgerlichen Familie zunehmend an Bedeutung gewann. Mehr...

Yalda - Shab-e Cheleh, Wintersonnenwendfeier der Zarathustrischen Religion
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Yalda ist ein Wintersonnenwendfest , das in der längsten Nacht des Jahres gefeiert wird. Yalda gehört, wie die anderen Sonnenwendfeste auch, zu den ältesten Festen der Menschheit und geht mehrere Tausend Jahre zurück. Mehr...

Iran weist Vorwurf der Waffenlieferungen an Rebellen im Jemen zurück
اخبار سایت ایرانیان اتریش

US-Botschafterin bei der UNO nach Raketenangriff auf Riad für Sanktionen

Der Iran hat den Vorwurf der USA und Saudi-Arabiens, Waffen an die Houthi-Rebellen im Jemen zu liefern, ausdrücklich zurückgewiesen. "Wir haben keinerlei Waffenverbindungen mit dem Jemen", sagte der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Bahram Ghasemi, am Mittwoch laut der Nachrichtenagentur ISNA. "Der Vorwurf, dass der Iran verschiedene Gruppen mit Waffen versorgt, wird zurückgewiesen." Mehr...

Neue Gruppe iranischer Hacker aufgedeckt)
اخبار سایت ایرانیان اتریش

US-Cybersicherheitsfirma FireEye veröffentlicht neuen Bericht über Aktivitäten von APT 34

Ein neuer Bericht der US-amerikanischen IT-Sicherheitsfirma FireEye erlaubt Einblicke in die Aktivitäten iranischer Hacker. Deren Angriffe werden als Advanced Persistent Threat (APT) 34 bezeichnet. Das ist ein Behelfsausdruck: Es kann sich dabei sehr wohl um dieselbe Gruppe an Hackern handeln, fix sagen lässt sich das allerdings nicht. Vielmehr werden ähnliche Aktivitäten – also etwa Einstiege über dieselben Lücken – so zusammengefasst. Mehr...

Radio irani/ Dezember - Sendungen

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Mittwoch , 6. Dezember

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Nikolaus wurde von seinem Onkel, Bischof Nikolaus von Myra, im Alter von 19 Jahren zum Priester geweiht und als Abt im Kloster von Sion nahe seiner Heimatstadt eingesetzt. Mehr...

Radio Irani, Ihr Radio, Oktober Sendung (04.12.2017 18:00 - 19:00 Uhr)

اخبار سایت ایرانیان اتریشRadio irani, Ihr radio (Persische Radio-Sendung): Im Raum Wien auf UKW 94.0, im Telekabel auf 92.7 und weltweit im Internet.
Gast im Studio ist Anna Yazi.

Mehr...

Iran droht Europa mit Ausweitung der Reichweite seiner Raketen

اخبار سایت ایرانیان اتریشWenn Europa zu einer Gefahr wird – Iran verfolgt eines der umfangreichsten Raketenprogramme im Nahen und Mittleren Osten

Der Iran hat damit gedroht, die Reichweite seiner Raketen auf über 2.000 Kilometer auszuweiten. Damit könnten sie auch Europa erreichen. "Bisher haben wir Europa nicht als Bedrohung empfunden, daher haben wir die Reichweite nicht ausgedehnt", zitierte die Nachrichtenagentur Fars am Samstag den stellvertretenden Chef der Revolutionsgarden, Hossein Salami. Mehr...

Mehr als 200 Tote bei Erdbeben an der irakisch-iranischen Grenze

اخبار سایت ایرانیان اتریشMehr als 200 Tote bei Erdbeben an der irakisch-iranischen Grenze

Teheran/Bagdad/Halabja – Bei einem schweren Erdbeben im iranisch-irakischen Grenzgebiet sind mehr als 200 Menschen getötet und etwa 2.000 weitere verletzt worden. Wie der Krisenstab am Montag mitteilte, kamen allein auf iranischer Seite 207 Menschen ums Leben, etwa 1.700 wurden verletzt. Die irakischen Behörden meldeten sieben Tote und mehr als 300 Verletzte. Die Rettungsarbeiten wurden durch Erdrutsche behindert. Mehr...

Radio irani/ November - Sendungen

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Radio Irani, Ihr Radio, Oktober Sendung (06.11.2017 18:00 - 19:00 Uhr)

اخبار سایت ایرانیان اتریشRadio irani, Ihr radio (Persische Radio-Sendung): Im Raum Wien auf UKW 94.0, im Telekabel auf 92.7 und weltweit im Internet.
Radio Irani bringt in seiner November-Sendung am 06.11.2017 zwischen 18h und 19h.Informationen zu Studieren in Österreich und Nationalratswahl 2017. Mehr...

Der Vater unter verdacht!
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Wo ist Rayan!

Vater unter Verdacht.

Rayan ist 6 Jahre alt.Er spricht Farsi und Deutsch.Zuletzt wurde er am Freitag den 14.10.2017 in Graz (Östrreisch) gesehen.Vermutlich wurde er von seinem Vater entführt.Bitte um Hinweise an folgende Telefonnumer:067761812602

Mehr lesen...

Kyros der Große Tag 29. Oktober
اخبار سایت ایرانیان اتریش
Tipps zum sparsamen Fahren / Benzin sparen:
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Über 15 Cent pro Kilometer lassen sich durch eine verbraucheroptimierte Fahrweise einsparen.
Folgende Tipps können Sie sowohl innerorts wie auch ausserorts zum Sprit sparen anwenden:

• Ohne Gas starten. Moderne Motorelektronik bringt den Motor mit wenig Sprit in Gang.
Mehr lesen...

Berichte über schwere sexuelle Belästigungen im EU-Parlament
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Parlamentspräsident Tajani kündigt Beratungen des Präsidiums an

Straßburg – Auch im Europaparlament soll es zu Fällen schwerwiegender sexueller Belästigung gekommen sein. Parlamentspräsident Antonio Tajani sprach am Montag von schockierenden Anschuldigungen und kündigte Beratungen des Präsidiums an. Eine externe Untersuchung, wie von einem sozialdemokratischen Abgeordneten angeregt, solle es aber vorerst nicht geben. Mehr lesen...

Der Vater unter verdacht!
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Wo ist Rayan!

Vater unter Verdacht.

Rayan ist 6 Jahre alt.Er spricht Farsi und Deutsch.Zuletzt wurde er am Freitag den 14.10.2017 in Graz (Östrreisch) gesehen.Vermutlich wurde er von seinem Vater entführt.Bitte um Hinweise an folgende Telefonnumer:067761812602

Mehr lesen...

Selbsternannte "Sittenwächter" drohen Wienerin mit Vergewaltigung
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Jetzt jagt Polizei die sechs "Sittenwächter"
Rabiate "Moralwächter" gingen auf ein Pärchen los, drohten sogar beiden mit Vergewaltigung - weil die Frau oben ohne in der Sonne lag. Ihr Begleiter filmte die Szene heimlich mit. Ihm drohen sie auch die Felsenwand hinunterzutreten.

Mehr lesen und das Video ansehen...

Irak bittet Türkei und Iran um Schließung der Grenzen zu Kurdistan

اخبار سایت ایرانیان اتریشBagdads Außenminister lässt beiden Nachbarländern offizielle Mitteilung zukomme

Der Irak hat wegen des Streits um das Unabhängigkeitsreferendum im Nordirak die Nachbarländer Türkei und Iran gebeten, die Grenzen zu den kurdischen Autonomiegebieten zu schließen. Mehr...

Radio irani/ Oktober - Sendungen

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Radio Irani, Ihr Radio, Oktober Sendung (02.10.2017 18:00 - 19:00 Uhr)

اخبار سایت ایرانیان اتریشRadio irani, Ihr radio (Persische Radio-Sendung): Im Raum Wien auf UKW 94.0, im Telekabel auf 92.7 und weltweit im Internet.
Radio Irani bringt in seiner Juni-Sendung am 04.09.2017 zwischen 18h und 19h.Informationen zu Studieren in Österreich

Gast in der Sendung ist Fr. Anna. Mehr...

Richtige Ernährung für Schulkinder

Richtige Ernährung für Schulkinder (7 bis 12 Jahre)

1, Zu einer ausgewogenen Ernährung gehören fünf Nahrungsgruppen – Milchprodukte, Obst, Gemüse, Eiweiß (also Fleisch, Fisch, Eier) und Kohlenhydrate (wie Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln). Mehr...

Fonds Soziales Wien benötigte im Vorjahr 176 Millionen Euro mehr

Beträchtlich war der Anstieg der Kosten für Flüchtlinge –
Ab etwa 2020 werden die Pflegekosten stark steigen

Der Fonds Soziales Wien (FSW) ist nach Eigenangaben mit seinen fünf Tochterunternehmen für Wienerinnen und Wiener in schwierigen Lebenssituationen da. Im vergangenen Jahr wurden Rekordausgaben verzeichnet: Das Budget betrug laut Geschäftsbericht 1,621 Milliarden Euro. 2015 waren es noch 1,445 Milliarden – und damit um 176 Millionen Euro weniger. Mehr...

Job Angebot

Informationsveranstaltung | WIEN BRAUCHT DICH

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 18.00 Uhr, VHS 10, Arthaberplatz 18, 1100 Wien
Ich suche eine neue berufliche Herausforderung!
Ich habe Migrationshintergrund und möchte gerne Polizistin/Polizist werden! Mehr...

Lerntipps der Schulpsychologie-Bildungsberatung
News

Franz Sedlak: Tipps und praktische Merksätze zur Steigerung der Lernfähigkeit

Teile die Aufgaben so ein, dass jeder Tag ungefähr mit dem gleichen Lernaufwand belastet ist!
Lerne ökonomisch: nicht in letzter Sekunde, nicht unregelmäßig, nicht ununterbrochen, ohne Pause, nicht nur das Angenehme oder das, was du ohnehin schon gut beherrscht! Mehr...

Depression: Männliche Vegetarier gefährdet
News

Eine Studie der Universität Bristol hat ein erhöhtes Depressionsrisiko bei Männern, die sich pflanzlich ernähren, festgestellt

Fleischlose Ernährung hat eine Reihe gesundheitlicher Vorteile. Wer sich rein pflanzlich ernährt, tut seinem Herz-Kreislauf-System etwas Gutes. Mehr...

Persische Heilmedizin
News

Persische Heilmedizin der Miraculix aus Persien Ali Moshiris Kräutergarten in Teltow zieht um / Mehr als 420 Pflanzen aus aller Welt ( MATTHIAS ZIMMERMANN)

TELTOW "Das beste Medikament sollte die Nahrung sein", sagt Ali Moshiri. Dabei ist er kein Arzt - und doch einer, der es wissen muss. Mehr...

Schwester anzüglich angesehen: Mann stellt sich nach U-Bahn-Attacke
News

Ein Afghane, der in der Wiener U-Bahnstation Stephansplatz einen Landsmann mit einem Faustschlag schwer verletzt haben soll, hat sich gestellt. Dass ein Schlagring im Spiel war, bestreitet er.

Der 21-Jährige habe seine Schwester "anzüglich angesehen": Das nannte ein 24-Jähriger Afghane als Motiv für eine Attacke im Juli auf einen jungen Landsmann in der U-Bahn-Station Stephansplatz in der Wiener Innenstadt. Mehr...

Gelbeseiten, iranische Ärzte und Unternehmen, Café - Restaurants in Österreich/iranian yellow pages in Austria

Safran Markt (Safran Markt (Persische und orientalische Lebensmittel, Süßwaren & Souvenirs ،Orientteppische Deko & Geschenkartikel) اخبار سایت ایرانیان اتریش
Mehr...

Radio irani/ September - Sendungen, Studium in Österreich

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Abschied vom Künstler Hamidreza Tavakoli in Wien
Hamidreza Tavakoli

Wien – Je unendlicher der Trauer über den Verlust eines geliebten Menschen, desto tröstlicher, wenn viele diesen mit den Hinterbliebenen teilen.

Dies eine Einladung an alle Freunde von Reza, HAMIDREZA TAVKOLI, am Samstag bei der Veranschiedung, ihm und der schwer traumatisierten Familie die Ehre und das Mitgefühl zu erweisen. Natürlich gilt diese Einladung ganz besonders, wenn auch nicht ausschließlich, für die iranische und iranisch-stämmige Community in Wien/Österreich.Mehr...

Nach oben oben
Hier könnte Ihr Gratisinserat stehen.

© irani.at (seit 2003)- Alle Rechte vorbehalten!
Mit der Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

| Über irani.at |Impressum |Werben auf irani.at |

 

 
   
 
اخبار سایت ایرانیان اتریش