irani.at
 
 
Webdesign, Grafikdesign & Programmierung

     
  Iran oder Persien?  
 

Zurück zur Persien Übersicht

iran

Hintergrund zu den unterschiedlichen Bezeichnungen von Iran und Persien.

Die Bezeichnungen Iran oder Persien sind tief in der Geschichte des Landes verwurzelt. Der alte Begriff „Persien“ geht auf das 2. Jahrhundert vor Christus zurück.

Damals besiedelten die indoiranischen Perser das Gebiet im heutigen Südwestiran, es wurde nach seinen Bewohnern Pârs genannt. Diese Region wurde über Jahrhunderte das Siedlungsgebiet der Perser. Erst nach der Eroberung Irans durch die muslimischen Araber wurde aus Pâars – die Sprache der Araber kannte kein "P" – Fâars. So entstand die Bezeichnung der neupersischen Sprache "Fâarsi".

Inschriften des Dariush nennen um 500 v. Chr. den Namen "Arya" im Sinne einer Nation. Der Name Iran leitet sich später vom sasanischen Wort "Eran-Schahr" (= Reich der Arya / Arier) ab.
Bis ins 19. Jahrhundert blieb der Name "Persien" offizielle Staatsbezeichnung. Dieses änderte sich erst 1934, als der Herrscher Rezâ Shâh die Umbenennung in "Iran" verfügte.

Quelle: kurier.at

Zurück zur Persien Übersicht

Nach oben oben

© irani.at (seit 2003)- Alle Rechte vorbehalten!
Mit der Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

| Über irani.at |Impressum |Werben auf irani.at |

 
 
irani.at
Golf

Golf

Golf