irani.at
 
 
Webdesign, Grafikdesign & Programmierung

Link /Iran-News:
Verbraucherschützer prüfen Klage gegen Verbund

Zurück zur Übersicht

 Nachbarschaftstag Innere Stadt

 

Die Preiserhöhungen seien "nicht gerechtfertigt", VSV-Obmann Peter Kolba

Energielieferanten wie der Verbund zählen zweifellos zu den großen Profiteuren der Gaskrise. Die Strompreise orientieren sich an den aktuell hohen Marktpreisen, die Anbieter selbst produzieren aber mit billiger Wasserkraft. Das treibt die Margen in die Höhe. Der Verbund wird dieses Jahr voraussichtlich Rekordgewinne einfahren.

Peter Kolba, Obmann des Verbraucherschutzvereins (VSV), fordert nun ein rechtliches Vorgehen gegen das Unternehmen. Da der Verbund selbst billig produziert, sei ein Abstellen auf den Börsenpreis "sachlich nicht gerechtfertigt". Die Arbeiterkammer (AK) und der Verein für Konsumenteninformation (VKI) sollen deshalb Verbandsklagen gegen das Unternehmen führen.

Mehr auf: .derstandard.at

Zurück zur Übersicht

Nach oben

© irani.at (seit 2003)- Alle Rechte vorbehalten!
Mit der Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

| Über irani.at |Impressum |Werben auf irani.at |

 
irani.at