irani.at
 
 
Webdesign, Grafikdesign & Programmierung

Link /Österreich-News:
VW muss manipulierte Autos zurücknehmen: Urteil mit Folgen für Österreich

Zurück zur Übersicht 26.05.2020

Wer einen Diesel-VW besitzt, dessen Abgasnachbehandlung manipuliert wurde, kann sein Auto mit einem Abschlag für die gefahrenen Kilometer zurückgeben. Dieses Urteil des deutschen Bundesgerichts hat auch für Österreicher Folgen.

Wien/Wolfsburg. In den USA reagierte VW schnell: Nur sieben Monate, nachdem der deutsche Autobauer im September 2015 zugegeben hatte, die Abgasnachbehandlung von Millionen von Dieselautos manipuliert zu haben, erhielten die 480.000 Betroffene ein lukratives Angebot: VW kaufte ihre Dieselautos zurück.

In Europa dagegen wehrte sich der Autobauern gegen einen Rückkauf oder eine Entschädigung. Das Argument: Die Autos könnten nach einem Software-Update bzw. einem kleinen Umbau weiterhin verwendet werden. Es sei also kein Schaden entstanden.

Mehr auf: diepresse.com

Zurück zur Übersicht

Nach oben

© irani.at (seit 2003)- Alle Rechte vorbehalten!
Mit der Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

| Über irani.at |Impressum |Werben auf irani.at |

 
irani.at