irani.at
 
 
Webdesign, Grafikdesign & Programmierung

Link /News:
Teheran: Saudi-arabische Botschaft attackiert
Zurück zur Übersicht 03.01.2016Burs

Laut der iranischen Agentur Tasnim wurde der Angriff aus Protest gegen die Hinrichtung des schiitischen Geistlichen Nimr al-Nimr in Saudi-Arabien verübt.

Aus Protest gegen die Hinrichtung eines prominenten schiitischen Geistlichen in Saudi-Arabien haben Demonstranten in der Nacht auf Sonntag die saudi-arabische Botschaft im Iran gestürmt. Eine Gruppe aufgebrachter Menschen brach in das Gebäude in der Hauptstadt Teheran ein, legte mehrere Feuer und zertrümmerte Mobiliar, wie die Nachrichtenagentur ISNA berichtete.

Polizisten hätten die Botschaft kurz darauf wieder geräumt, hieß es weiter. Die Demonstranten hatten sich zunächst vor der Botschaft versammelt, um gegen die Exekution von Scheich Nimr al-Nimr zu protestieren. Der Schiit war ein entschiedener Kritiker des sunnitischen Königshauses in Saudi-Arabien.

Die Regierung des schiitisch geprägten Iran rief nach dem Zwischenfall zur Ruhe auf. Es dürfe keine weiteren Demonstrationen in der Nähe der saudi-arabischen Botschaft mehr geben, forderte ein Sprecher des Außenministeriums der Agentur IRNA zufolge. Zuvor hatte die iranische Führung die Hinrichtung heftig kritisiert.

47 Menschen hingerichtet

Mehr auf: diepresse.com

Zurück zur Übersicht

Nach oben

© irani.at (seit 2003)- Alle Rechte vorbehalten!
Mit der Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

| Über irani.at |Impressum |Werben auf irani.at |

 
irani.at