irani.at
 
 
Webdesign, Grafikdesign & Programmierung

Link /Österreich-News:
Showdown zwischen USA und China bei WHO-Tagung in Genf

Zurück zur Übersicht 18.05.2020

Die USA wollen Blockade Chinas brechen und eine Teilnahme Taiwans bei der virtuellen Jahresversammlung der Weltgesundheitsorganisation durchsetzen.

Mitten in der Corona-Pandemie ist bei der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ein geopolitischer Streit entbrannt. Es geht um die Frage, ob Taiwan bei der Jahresversammlung der Organisation ab Montag als Beobachter teilnehmen darf. Zum Auftakt einer virtuellen WHO-Jahrestagung am Montag wollen die USA die Teilnahme Taiwans gegen den Widerstand Chinas durchsetzen.

China betrachtet die Insel als abtrünnige Provinz und blockiert den Beobachterstatus Taiwans seit drei Jahren. Bisher haben die anderen Mitgliedsländer das hingenommen, aber heuer haben die USA Verbündete zusammengetrommelt, um die Teilnahme Taiwans durchzusetzen. Entsprechende Resolutionen dürften Initiativen zur Bewältigung der Coronakrise zum Auftakt der WHO-Tagung verdrängen.

Mehr auf: dipresse.at

Zurück zur Übersicht

Nach oben

© irani.at (seit 2003)- Alle Rechte vorbehalten!
Mit der Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

| Über irani.at |Impressum |Werben auf irani.at |

 
irani.at