irani.at
 
 
Webdesign, Grafikdesign & Programmierung

Link /Österreich-News:
Frauen-Gleichstellung: Nicaragua auf Platz 5, Österreich auf Platz 53 - wie kann das sein?

Zurück zur Übersicht 18.12.2018

Aida Loos

 

Wer sich den "Global Gender Gap Report" genauer anschaut, wird sich wundern. Warum etwa liegt Nicaragua so weit vor Österreich? Ein Blick auf die Daten gibt Klarheit.

 

Das Weltwirtschaftsforum (WEF) hat den "Global Gender Gap Report" für das Jahr 2018 veröffentlicht. 149 Länder weltweit haben die Wissenschaftler verglichen, ein Index soll aussagen, wie es um die Gleichstellung von Frauen steht. An der Spitze des Rankings stehen auch heuer wieder Island, Norwegen, Schweden und Finnland. Die nordeuropäischen Staaten sind bekannt für ihre progressive Frauenpolitik und diese trägt ihre Früchte.

Mit etwas Verwunderung schauen Beobachter dann aber auf den Fünftplatzierten im Ranking: Nicaragua hätte wohl kaum jemand in den Top Ten vermutet. Auf Platz sechs folgt Ruanda. Die Philippinen (Platz 8) und Namibia (Platz 10) liegen noch vor Deutschland (14). Österreich kommt dann erst "unter ferner liefen", auf dem 53. Platz. Gleichgestellter sind Frauen beispielsweise in Simbabwe, Albanien, Bangladesch und Uganda, wenn man der WEF-Rangliste Glauben schenkt.

Mehr auf: diepresse.com

Zurück zur Übersicht

Nach oben

© irani.at (seit 2003)- Alle Rechte vorbehalten!
Mit der Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

| Über irani.at |Impressum |Werben auf irani.at |

 
irani.at