irani.at

   

 
Kurz bei Trump: Experte sieht Ruf Österreichs als Vermittler gefährdet
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Gärtner sieht "vorauseilenden Gehorsam" gegenüber Washington. Kurz könnte sich als Vermittler im Iran-Konflikt anbieten, müsse dafür aber "sofort" Teheran kontaktieren
Der Politikwissenschafter Heinz Gärtner sieht angesichts des bevorstehenden Treffens von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) mit US-Präsident Donald Trump den Ruf Österreichs als ehrlicher Makler im Nahen Osten in Gefahr. Mehr...

Expertin zu Cybersicherheit: "Größte Sorge wegen Russland und China"
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Wir sehen Angriffe auf Wahlkampagnen und Versuche der Wählerbeeinflussung. Auf sozialen Netzwerken werden – zunehmend von iranischen Akteuren – gefälschte Webseiten von Kandidaten erstellt, um mit den Wählern zu interagieren.

Mehr...

Sepandārmazgān / Valentinstag ‎

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Radio Irani, Ihr Radio: Februar - Sendung: Iranische Sprichwörter

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Gast im Studio: Prof. Parsay über Molana, Iranische Sprichwörter Mehr...

Radio Irani, Ihr Radio, Juni Sendung (03.02.2020 18:00 - 19:00 Uhr)

اخبار سایت ایرانیان اتریشRadio irani, Ihr radio (Persische Radio-Sendung): Im Raum Wien auf UKW 94.0, im Telekabel auf 92.7 und weltweit im Internet.

Gast im Studio: Prof. Parsay über Iranische Sprichwörter, Teil 1
Mehr...

Iranische Feste: Sadeh-Fest

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Dutzende Festnahmen bei internationaler Razzia
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Was ist das neuartige Coronavirus?
Wie gefährlich ist dieses neuartige Coronavirus?
Was sind die Symptome?

Infektionen von Menschen mit gewöhnlichen Coronaviren sind meist mild und ohne Krankheitssymptome. Häufige Anzeichen einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus sind unter anderem. Mehr...

Dutzende Festnahmen bei internationaler Razzia
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Die Organisation soll diverse illegale Substanzen aus Lateinamerika und dem Iran bezogen und dann auf dem Balkan sowie von dort aus weiter vertrieben haben, unter anderem in Österreich und Deutschland.
Mindestens 40 Verdächtige sind bei einer Großaktion gegen Schmuggler in Österreich und mehreren Balkanländern festgenommen worden. Mehr...

Onlinedienst zur Echtzeit-Positionsdarstellung von Flugzeugen
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Flightradar24.com ist ein Onlinedienst zur Echtzeit-Positionsdarstellung von Flugzeugen. Er wird von dem in Stockholm ansässigen Unternehmen Flightradar24 AB betrieben. Mehr...

Proteste setzen iranische Führung unter Druck
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Am Wochenende demonstrierten Menschen gegen Vertuschung des Flugzeugabschusses. Teheran verspricht nun vollständige Aufklärung. Präsident Rohani will den Moment nutzen, um den Einfluss der Revolutionsgarden zurückzudrängen. Mehr...

Start für Volksschuleinschreibung in Wien (von 14. bis 25. Jänner)
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Kommenden Montag, den 14. Jänner, starten in Wien die Anmeldungen für die Volksschulen für das nächste Schuljahr.

Im Zuge der Anmeldung wird auch die Schulreife der Kinder überprüft. Wiens Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky und Bildungsdirektor Heinrich Himmer besuchen zum Start der Schuleinschreibung am Montag, den 14. Jänner 2019, um 9 Uhr die Volksschule Karl Toldt Weg 12 in Wien-Penzing. Mehr...

waff fördert IT-Ausbildung
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Die Informationstechnologien und -dienstleitungen gehören zu den am stärksten wachsenden Branchen. Bis 2023 werden über 11.000 ausgebildete IT-Fachkräfte gesucht.

Auf Basis des bewährten Modells "Jobs mit Ausbildung" von Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff) und AMS Wien startet Wien daher ein Pilotprojekt gemeinsam mit der IT-Branche, um den Bedarf an zusätzlichen Fachkräften abdecken zu helfen. Mehr...

Flugzeugabsturz im Iran: Alle 176 Insassen tot
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Eine Boeing-Maschine stürzte kurz nach dem Start nahe Teheran ab. Auch drei Deutsche sind unter den Opfern. Die Ursache ist derzeit unklar.

&Beim Absturz eines ukrainischen Passagierflugzeugs im Iran sind am Mittwoch alle 176 Insassen ums Leben gekommen.

Mehr...

Radio Irani, Ihr Radio: Jänner - Sendung, Mowlana Jalaleddin Mohammad Balkhi Teil 4 (letzte Teil)

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Gast im Studio: Prof. Parsay über Molana, Hallaj...Teil 4 Mehr...

Türkis-Grün angelobt: "Ihnen wird nun Macht in die Hände gelegt"
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Exakt 100 Tage nach der vorgezogenen Nationalratswahl übernehmen die Ministerinnen und Minister der ersten Koalition aus ÖVP und Grünen am Dienstag ihre Ämter. Um 11 Uhr wurden sie in der Hofburg von Bundespräsident Alexander Van der Bellen angelobt.

Mehr...

Radio Irani, Ihr Radio, nächte Sendung (06.02.2020 18:00 - 19:00 Uhr)

اخبار سایت ایرانیان اتریشRadio irani, Ihr radio (Persische Radio-Sendung): Im Raum Wien auf UKW 94.0, im Telekabel auf 92.7 und weltweit im Internet.

Gast im Studio: Prof. Parsay über Molana, Teil 4 Mehr...

Österreich Feste: Prosit 2020

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Österreich Feste: Weihnachten

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Gelbeseiten, iranische Ärzte und Unternehmen, Café - Restaurants in Österreich/iranian yellow pages in Austria
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Lock ^n^ Roll

Damenfrisuren & Herrenfrisuren
Hair Extensions
Keratin Glättung
Haarfarbe und Strähnen
Makeup Mehr...

Anschläge in Wien: Drei Festnahmen: Gab es Pläne für eine Anschlagsserie?
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Eine tschetschenische Gruppe um einen bereits in Hirtenberg einsitzenden IS-Sympathisanten soll zwischen Weihnachten und Neujahr Anschläge in Wien, Salzburg, Deutschland, Frankreich und Luxemburg geplant haben.
Drei gebürtige Tschetschenen sollen zwischen Weihnachten und Neujahr in Wien und weiteren Städten eine ganze Anschlagserie geplant haben. Mehr...

Neue Preise für Parkscheine ab 1. Jänner 2020
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Die Preise für Parkscheine (Parkometerabgabe) werden ab 1. Jänner 2020 an die Inflation angepasst. Sie erhöhen sich daher um 5 Cent pro halbe Stunde.

  • 30 Minuten: 1,10 Euro (bisher 1,05 Euro)
  • 60 Minuten: 2,20 Euro (bisher 2,10 Euro)
  • 90 Minuten: 3,30 Euro (bisher 3,15 Euro) Mehr...
Österreich Feste: Nikolaus

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Radio Irani, Ihr Radio: Dezember - Sendung (Mowlana Jalaleddin Mohammad Balkhi Teil 3)

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Gast im Studio: Prof. Parsay über Molana, Teil 3 Mehr...

Kinder in Teheran haben "smogfrei"
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Irans Metropolen kämpfen seit Jahren mit der Luftverschmutzung. Nun haben die Behörden Kinder und Alte angewiesen, in ihren Häusern zu bleiben. Die Schulen sind geschlossen.

Bewohner klagten über heftige Kopfschmerzen, Übelkeit und Atemnot: Wegen anhaltender akuter Luftverschmutzung haben die Behörden in mehreren iranischen Metropolen Kindergärten und Schulen geschlossen. Mehr...

Radio Irani, Ihr Radio, nächte Sendung (02.12.2019 18:00 - 19:00 Uhr)

اخبار سایت ایرانیان اتریشRadio irani, Ihr radio (Persische Radio-Sendung): Im Raum Wien auf UKW 94.0, im Telekabel auf 92.7 und weltweit im Internet.

Gast im Studio: Prof. Parsay über Molana, Teil 3 Mehr...

Iran nimmt 180 "Rädelsführer" von Unruhen fest
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Iranische Sicherheitskräfte haben nach den landesweiten Protesten 180 mutmaßliche Rädelsführer festgenommen. Dabei soll es sich um Monarchisten sowie oppositionelle Volksmujaheddin handeln, die von den USA, Israel und Saudi-Arabien angeheuert worden seien und sich wie Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat benommen hätten, hieß es in einer Erklärung des Nationalen Sicherheitsrats vom Sonntag. Mehr...

IRAN: Internet im Iran "bis auf Weiteres" gesperrt
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Eine angesichts landesweiter Unruhen im Iran seit Samstag geltende Internetsperre soll nach offiziellen Angaben für unbestimmte Zeit fortgesetzt werden. Die ursprünglich zunächst für 24 Stunden angeordnete Unterbrechung werde "bis auf Weiteres" bestehen bleiben, teilte das Telekommunikationsministerium am Montag in Teheran mit. Mehr...

IRAN: 106 Tote, 1.000 Festnahmen
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Teheran – Bei den gewaltsamen Protesten im Iran gegen höhere Benzinpreise sind nach Angaben der Menschenrechtsorganisation Amnesty International mindestens 106 Demonstranten in 21 Städten ums Leben gekommen. Dies gehe aus Berichten hervor, die die Organisation erreicht hätten, twitterte Amnesty am Dienstag. Mehr...

Österreich: Militärhunde töten Soldaten in Wiener Neustädter Kaserne
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Ein 31 Jahre alter Soldat ist in der Nacht auf Donnerstag in der Flugfeld-Kaserne des Jagdkommandos Wiener Neustadt von Belgischen Schäferhunden angefallen und getötet worden. Der Oberwachtmeister aus dem Bezirk Mödling war an diesem Abend für die Betreuung und Fütterung der Tiere in der Zwingeranlage zuständig. Die Polizei ermittelt. Mehr...

Iran droht mit Ausstieg aus internationalem Atomvertrag nach Wiederaufnahme von Urananreicherung
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Nach mehr als vier Jahren reichert der Iran wieder Uran in der Atomanlage Fordo an – und droht mit einem Ausstieg aus dem Atomwaffensperrvertrages.
Teheran – Die iranischen Atombehörde (AEOI) hat am Samstag mit der Aufkündigung des Atomwaffensperrvertrages gedroht, sollte das Wiener Atomabkommen nicht vertragsgerecht umgesetzt werden. Der Iran hatte 1970 den internationalen Atomwaffensperrvertrag ratifiziert, der auf eine "friedliche Nutzung" von Kernenergie zielt. Das Wiener Atomabkommen von 2015 sollte nach Zweifeln daran de facto verhindern, dass die Islamische Republik Nuklearwaffen entwickeln kann. Mehr...

Radio Irani, Ihr Radio: November - Sendung (Mowlana Jalaleddin Mohammad Balkhi Teil 2)

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Radio Irani, Ihr Radio, nächte Sendung (04.11.2019 18:00 - 19:00 Uhr)

اخبار سایت ایرانیان اتریشRadio irani, Ihr radio (Persische Radio-Sendung): Im Raum Wien auf UKW 94.0, im Telekabel auf 92.7 und weltweit im Internet.

Gast im Studio: Prof. Parsay über Molana, Teil 2 Mehr...

Kyros der Große genannt, Sohn des Kambyses

radio irani

Winterreifenpflicht in Österreich ab 1. November bis 15. April
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Pkw und Lkw mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht bis zu 3,5 t dürfen während des Zeitraumes 1. November bis 15. April bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen wie insbesondere Schneefahrbahn, Schneematsch oder Eis nur dann in Betrieb genommen werden, wenn an allen Rädern Winterreifen angebracht sind. Mehr...

Semmerl bis Sushi: Kunden können Überschussware über eine App "retten"
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Das Start-up Too Good To Go vernetzt Gastrobetriebe mit Kunden. Statt noch genießbare Lebensmittel wegzuwerfen, werden sie günstiger verkauft
In Österreichs Haushalten landen jährlich 157.000 Tonnen Lebensmittel im Müll – obwohl viele davon noch genießbar wären.
Mehr...

Skepsis gegenüber Muslimen wächst
اخبار سایت ایرانیان اتریش

62 Prozent der Österreicher bewerten das Zusammenleben zwischen Muslimen und Nichtmuslimen als schlecht. Die meisten Sorgen bereitet ihnen die Verbreitung eines radikalen Islam.

Mehr...

Radio Irani, Ihr Radio: Oktober - Sendung (Mowlana Jalaleddin Mohammad Balkhi)

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Radio Irani, Ihr Radio, Juni Sendung (07.10.2019 18:00 - 19:00 Uhr)

اخبار سایت ایرانیان اتریشRadio irani, Ihr radio (Persische Radio-Sendung): Im Raum Wien auf UKW 94.0, im Telekabel auf 92.7 und weltweit im Internet.

Gast im Studio: Prof. Parsay über Molana

Zur Schilfflöte horchen, wie sie sich beschwert,
Bejammern seiner Verbannung von seinem Haus

Mehr...

Wien: Monat der SeniorInnen (Von 1. Bis 31. Oktober)
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Gemeinsam was erleben! Unter diesem Motto bieten Wiener Einrichtungen, Organisationen und Unternehmen im Oktober 2019 eine Reihe von Veranstaltungen, die sich speziell an aktive Menschen in der nachberuflichen Lebensphase richten.

Mehr...

Nach der Abschiebung: Mit 50 Euro in Kabul
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Wer aus Österreich abgeschoben wird, bekommt 50 Euro Zehrgeld mit. Ein 19-Jähriger, der nach Kabul gebracht wurde, aber aus dem Iran kommt, steht dennoch vor dem Nichts

Wien/Kabul – Am 3. September wurde Ali S. (Name geändert) aus Wien nach Kabul abgeschoben, als einer von 50 Afghanen auf einem von der Europäischen Grenzschutzagentur Frontex organisierten Flug. Mehr...

Iran beschlagnahmt erneut Schiff nahe der Straße von Hormuz
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Die jetzige Aktion der Revolutionsgarden erfolgt inmitten nochmals verschärfter Spannungen zwischen den USA und Iran.

Der Iran hat nahe der Straße von Hormuz erneut ein Schiff unter dem Vorwurf des Öl-Schmuggels beschlagnahmt. An Bord seien elf Besatzungsmitglieder und 250.000 Liter Öl gewesen, berichtete das Staatsfernsehen am Montag auf seiner Internetseite. Mehr...

Österreichs Staatsanleihen stiegen
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Wien. Der massive Angriff auf die größte Erdölraffinerie Saudiarabiens am Samstag hatte starke Auswirkungen, und zwar nicht nur auf den Ölpreis (siehe Seite 1), sondern auch auf die Finanzmärkte: Die heimischen Staatsanleihen haben am Montag mit Zugewinnen reagiert. Besonders am kurzen Ende stiegen die Kurse, die Renditen fielen im Gegenzug. Auch der Euro-Bund-Future zeigte sich etwas fester. Mehr...

Eine junge Frau ist nach einer Protestaktion gegen das Stadionverbot für Frauen im Iran gestorben.
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Die 30-jährige Frau war von der Polizei festgenommen worden, nachdem sie versucht hatte, bei einem Spiel von Esteghlal Teheran in Asiens Champions League ins Stadion zu gelangen. Sahar Khodayari war im Iran als "Blue Girl" bekannt, benannt nach der Farbe ihres Lieblingsvereins Esteghlal.

Mehr...

Radio Irani, Ihr Radio: September - Sendung (Vernunft aus Sicht der iranischen Kulturwelt)

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Gelbeseiten, iranische Ärzte und Unternehmen, Café - Restaurants in Österreich/iranian yellow pages in Austria
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Dr. Elham Shoghinia MSc.
Doctoral in Mental Health from Medical University of Vienna

Individual counseling
Couple and family counseling
Stress management and crisis intervention
Conduct objective and projective personality tests 
Holding workshops related to the coping and resolving of the migration crisis for Farsi-speaking immigrants in Austria
Possibility of holding online supervision sessions for psychologists
Possibility to hold online psychological counseling sessions for individuals inside Iran Mehr...

Judo: Iraner verlor auf Befehl, er sucht um Asyl an
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Mollaei sollte bei der WM einem Kampf gegen einen Israeli ausweichen. Weltverbandsboss Marius Vizer lässt untersuchen

Matthias Casse ist gewiss ein starker Judoka. Eine Medaille bei der WM in Tokio war dem Europameister der Klasse bis 81 Kilogramm zuzutrauen... Mehr lesen...

Schulstart in Wien, WLAN-Ausbau und Digitalisierung
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Der WLAN-Ausbau an Pflichtschulen ist bereits im Sommer 2019 gestartet und wird im neuen Schuljahr vorangetrieben. Heuer fließen 3 Millionen Euro in den Ausbau, das Gesamtprojekt "Schule Digital" wird insgesamt 40 Millionen Euro an Investitionen mit sich bringen.

Mehr lesen...

Radio Irani, Ihr Radio, Juni Sendung (02.09.2019 18:00 - 19:00 Uhr)

اخبار سایت ایرانیان اتریشRadio irani, Ihr radio (Persische Radio-Sendung): Im Raum Wien auf UKW 94.0, im Telekabel auf 92.7 und weltweit im Internet.

Gast im Studio: Prof. Parsay
Mehr...

Registrierungspflicht - es gibt keine anonymen Verträge mehr
اخبار سایت ایرانیان اتریش

Damit ein Vertrag genutzt werden kann, muss man sich daher gegenüber dem Betreiber identifizieren. Für Bestandskunden, die eine Wertkarte nutzen, tritt diese Verpflichtung erst ab dem 1. September 2019 in Kraft.

Ab diesem Zeitpunkt kann eine Aufladung der Wertkarte nur mehr dann erfolgen, wenn man seine Daten bekannt gibt. Sie müssen sich auch identifizieren, wenn Sie die SIM-Karte z.B. in einem Datenmodem zur Internetnutzung verwenden. Mehr lesen...

Radio Irani, Ihr Radio: Juni - Sendung (Liebe)

اخبار سایت ایرانیان اتریش

Nach oben oben
Hier könnte Ihr Gratisinserat stehen.

© irani.at (seit 2003)- Alle Rechte vorbehalten!
Mit der Nutzung dieser Website erkennen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

| Über irani.at |Impressum |Werben auf irani.at |

 

 
   
 
اخبار سایت ایرانیان اتریش